PackTalk ist ein Blog für die medizinische Verpackungsindustrie

Preisgekrönte Verpackungen mit Medtronic


Veröffentlicht am 14. Dezember 2021

Es ist mir eine Freude, auf Einladung meiner Kollegen von Oliver Healthcare im PackTalk-Blog ein paar Gedanken mit Ihnen zu teilen. Für diejenigen, die mich nicht kennen, ist es sinnvoll, mit einem kurzen Hintergrundbericht darüber zu beginnen, wie ich dorthin gekommen bin, wo ich heute bin: als leitender Verpackungsingenieur bei Medtronic in Plymouth, Minnesota, USA.  

Wenn ich mein Studium der Verpackungstechnik an der Michigan State University mitrechne, bin ich schon seit mehr als 30 Jahren als Verpackungsingenieur tätig. Für viele Verpackungsexperten fängt dort alles an, mit Grün und Weiß (den Farben der MSU, der führenden Universität für Verpackungswissenschaften in den USA)! Von den ersten Vorlesungen bis zu meinem ersten Job, bei dem ich Tiefziehbecher und -schalen für die Lebensmittelindustrie herstellte, und bis heute habe ich immer gewusst, dass dies der richtige Bereich für mich ist. Ich glaube sogar, dass die Verpackungstechnik das bestgehütete Geheimnis ist. Es ist nicht nur ein Abschluss, den man überall hin mitnehmen kann, sondern als Verpackungsingenieur kommt man im Rahmen seines Tätigkeitsspektrums buchstäblich mit jeder Funktion eines Produkts in Berührung. Ich glaube, dies ist einer der wenigen Berufe, bei dem man mit allen Teams und Aspekten interagieren muss, die an der Markteinführung eines Produkts beteiligt sind. 

Ich wurde kürzlich gefragt, was ich an meiner Arbeit bei Medtronic am meisten liebe. Ich habe geantwortet, dass das beste an meiner Arbeit die Ergebnisse sind. Ich bin nun schon seit mehr als sechs Jahren hier. Die beiden größten Unterschiede zwischen der Medizinproduktetechnik und meiner früheren Arbeit in der Lebensmittel- und Automobilindustrie sind wahrscheinlich der enorme Dokumentationsaufwand und die Auswirkungen der tatsächlichen Ergebnisse. Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass das, was wir schaffen, das Leben der Menschen jeden Tag zum Besseren verändert. Unser ClosureFast-Gerät oder die Radiofrequenzablation sind gute Beispiele dafür.  

Kürzlich wurde ich in ein Projekt einbezogen, bei dem einige Verbesserungen am RFA-Gerät vorgenommen wurden. Wie immer habe ich mich zunächst mit den Anfängen der Verpackung für dieses spezielle Produkt beschäftigt. Das ursprüngliche Verpackungssystem bestand aus einer größeren Polyesterschale mit Deckel, einem Beutel und einer HDPE-Karte. Nach dem Öffnen war sie angemessen, aber der Inhalt konnte darin nicht sehr gut aufbewahrt werden, sodass es erhebliches Verbesserungspotenzial gab.  

Als großes Unternehmen weiß Medtronic, dass es immer einfacher ist, das zu tun, was schon einmal gemacht wurde. Es bedarf einer Menge Leute, die sich einig sind, dass es sich lohnt, andere Optionen zu prüfen oder etwas Neues zu versuchen. Durch die Zusammenarbeit mit Oliver auf der Verpackungsseite waren wir in der Lage, die sehr traditionelle Verpackung zu nehmen und zu untersuchen, wie ihre Funktionalität verbessert werden kann, während sie gleichzeitig an Geräte-Upgrades angepasst wird. Das erinnert mich an einen weiteren Aspekt meiner Arbeit, den ich liebe: den kreativen Prozess mit kreativen Menschen zu durchlaufen. 

Auf dem Weg dorthin standen wir vor einigen interessanten Herausforderungen. Während wir das Gerät verbesserten und die Verpackung überarbeiteten, gab es Änderungen in der EU-MDR, die sich auf die Gebrauchsanweisungen auswirken. Da unser Produkt weltweit vermarktet wird, mussten wir uns auf diese Änderungen einstellen. Konkret bedeutet dies, dass eine zuvor kleine Informationsbeilage nun eher einer Broschüre im DIN-A4-Format entspricht. Das war nur eine der Anforderungen, die wir erfüllen mussten. Letztendlich haben wir ein zweijähriges Projekt auf den Weg gebracht, das wir sehr bald starten werden. Es sind die ständigen Veränderungen in der Branche wie diese, die uns auf Trab halten und jeden Tag so interessant machen. 

Unsere Arbeit an diesem Projekt erhielt eine besondere Bedeutung, als auf der Pack Expo Las Vegas bekannt gegeben wurde, dass wir den IOPP People's Choice Award sowie einen IOPP Ameristar Award für die Verpackung für Medizinprodukte gewonnen haben. Auszeichnungen und Anerkennungen motivieren nicht dazu, immer das Beste zu geben, aber sie sind eine erfreuliche Erinnerung daran, dass es sich immer lohnt, sich noch ein bisschen mehr reinzuhängen und anzustrengen. 

LESEN SIE DIE VOLLSTÄNDIGE FALLSTUDIE ÜBER DIE PREISGEKRÖNTE RFA-GERÄTEVERPACKUNG VON MEDTRONIC. 

Jim Buccellato
Leitender Verpackungsingenieur | Medtronic

Kommentar (1)

Verwandte Artikel

An Evolution of Vigilance

8. Dezember 2022

Since its inception, the pharmaceutical industry has been required to meet myriad, sometimes conflicting, priorities. And while patient safety has always been the cornerstone, early warnings still serve as sobering reminders for constant watch in an...

Mehr erfahren

A Shift to Data Driven Material Selection

8. Dezember 2022

Over the past couple of years, supply chain issues have been a common concern for everyone in the medical device and packaging industry. Companies have had to find ways to pivot or make do with the supply they have, and all of this has companies thinking....

Mehr erfahren

From the Operating Room to Medical Packaging

8. Dezember 2022

Jurgen Van Roosbroeck, Medical Segment Leader for the EMEA region at Oliver Healthcare Packaging, started his career in nursing, where he spent 10 years working in the emergency room, the intensive care unit, and the operating room. Years later, after working...

Mehr erfahren

Auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie Olivers PackTalk-Blog unten, um stets über innovative Technologien und Produkte sowie Branchentrends auf dem Laufenden zu bleiben.