Beschichtete Rollenware vom branchenführenden Hersteller

Mit herausragender Leistung

rollenware-klebefolie-deckel.jpg

Beschichtete Rollenware für verschiedene Anwendungen

Mit herausragenden Beschichtungen wie SealScience®-Beschichtung auf Wasserbasis und Xhale®-Hot-melt-Beschichtung bieten unsere beschichtete Rollenware hochwertige und zuverlässige Versiegelungen für Ihre Medizinprodukte. Darüber hinaus sind wir branchenführend in der Herstellung von Osurance® beschichteter Zonen-Rollenware und bieten somit noch zusätzliche Vorteile.

Das Angebot an beschichteter Rollenware von Oliver übertrifft das der Konkurrenz.

Die Rollenware lässt sich u. a. für folgende Anwendungen einsetzen:

  • Master- bis kleine Rollenformen
  • Bedruckt oder unbedruckt
  • Flexodruck, Offset-Druck oder Rotogravur
  • Farbstoffe auf Wasser- oder Lösungsmittelbasis
  • Die Sterilität anzeigende Farbstoffe

Die Xhale- und SealScience-Klebstoffe lassen sich in einer Vielzahl von Anlagen- und Materialkonfigurationen einsetzen.

Versiegelungsfenster

Klebstoffe verfügen über einen breiten Versiegelungsbereich

 

Unser Druck spricht für sich

Bei Verpackungen wird manchmal übersehen, wie wichtig hochmoderne Druckkapazitäten sind. Wir bieten einen gestochen scharfen Druck mit vollem Farbspektrum, der unsere Marke, unsere Spezifikationen und die Anweisungen klar und deutlich wiedergibt.


Materialien für beschichtete Rollenware

Bei der Auswahl des Oberfolienmaterials für die Versiegelung einer Tiefziehverpackung ist Folgendes zu beachten:

  • Spezifikationen der Unterfolie
  • Erforderliche Eigenschaften hinsichtlich des Materials
  • Verpackungsgröße und Anwendung
  • Sterilisierungsmethode
  • Marketing-Anforderungen
  • Distributionszyklus
  • Haltbarkeit
  • Attribute des Medizinprodukts
  • Die Bedürfnisse des Benutzers

Verwendung von Deckeln aus beschichteter Rollenware: Der Prozess ist automatisiert

So funktioniert das Ganze: Ein Hersteller lädt Tiefziehfolie und Rollenwarenmaterial in die Maschine, welche die Rollenware abrollt und so die Folie bildet. So entsteht eine Ausbuchtung mit Produkt und Deckel, welche oben versiegelt wird.

Beraten Sie sich bei der Konzipierung eines Werkzeugs für Tiefziehfüllungen und -versiegelungen (TFFS) für medizinische Verpackungen mit Ihrem Material- und Anlagenlieferanten, um sicherzugehen, dass Sie ein Werkzeug erstellen, dass Ihren Zwecken dienlich ist. Ziehen Sie Folgendes in Betracht:

  • Erhöhen des Eckradius, um die Foliendicke in der Ecke nach der Herstellung zu maximieren.
  • Optimieren der Anzahl an Ausbuchungen pro Index, die im Werkzeug vorgesehen sind, um den Durchsatz oder die Verpackungen pro Zyklus zu erhöhen.
  • Wie viel Text, Grafiken und Strichcodes auf den Deckel aufgedruckt werden müssen.
  • Wie das Produkt in die Ausbuchtung passt: Die Verpackung muss groß genug sein, um sowohl ein manuelles als auch automatisiertes Einführen des Produkts in die Ausbuchtung zu ermöglichen. Passt das Produkt nicht genau in die Ausbuchtung, kann es sein, dass es während der Indexierung der Maschine und des Übergangs des Produkts vom Beladebereich zur Versiegelungsstation der TFFS-Maschine in den Bereich der Versiegelung wandert. Das Ergebnis ist dann ein Bruch der Versiegelung, der bei der Inspektion nur schwer zu erkennen ist.
  • Sicherstellen, dass die Breite der Versiegelung für eine dauerhafte Integrität während der Sterilisierung und Distribution ausreicht.
  • Größe und Position der Peel-Lasche: Eckpeel vs. Endpeel; Prägung in der Unterfolie, um das Öffnen zu erleichtern (Ober- und Unterfolie lassen sich beim Öffnen problemlos trennen); eine zu kurze Lasche erschwert das Öffnen.
Anwendungen

Unsere beschichtete Rollenware ist ideal für Verpackungen von Medizin- und Pharmaprodukten, wie u. a.:

  • Operationstabletts
  • Kardiovaskuläre Anwendungen
  • Orthopädische Instrumente
  • Implantate
  • Katheter
  • Wundpflegekomponenten
  • Instrumente
  • Absaugschläuche
  • Infusionsschläuche
  • Sterile Kits
  • Laborkomponenten
  • Beutel
Material für Rollenware
  • Tyvek®
  • Papier
  • Film
  • Folie
Sterilisierungsmethoden
  • Strahlung
  • Autoklav (Dampf)
  • EO-Sterilisierung
  • Gammastrahlen
  • Elektronenstrahlen
Zusätzliche Ressourcen

Beachten Sie in Hinsicht auf Sterilbarriereverpackungen zudem die folgenden Ressourcen:

Individueller Service und technischer Support

Egal, ob Sie beim Design einer Verpackungslösung oder bei einem Problem mit einem vorhandenen Produkt Hilfe brauchen – Oliver Healthcare Packaging kann mit einem hochengagierten Kundendienst aufwarten. Wenn Sie gerade erst angefangen haben, sich mit stückzahlstarken medizinischen Verpackungsanwendungen zu befassen, benötigen Sie einen hochengagierten Kundendienst.

Meet Our Packaging Experts