PackTalk ist ein Blog für die medizinische Verpackungsindustrie

MD+DI – Drei Tipps zum Verpacken von Medizinprodukten für ein erfolgreiches Ergebnis


Veröffentlicht am 3. Mai 2019

Die Verpackung von Medizinprodukten ist ein wichtiger Aspekt für die sichere Bereitstellung Ihres Produkts auf dem Markt. Zweifellos kann jedoch der Prozess für Produktehersteller ein wenig verwirrend und komplex sein. Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Unterstützung von Produkteherstellern bei ihren Lösungen bei der Verpackungsentwicklung erteilen wir die folgenden drei Tipps für eine erfolgreiche Verpackungsentwicklung, um kostspielige und zeitaufwendige Fehler zu vermeiden.


Bemerkungen (0)

Verwandte Artikel

Happy New Year: May It Be Lucky for All of Us!

26. Januar 2023

Happy Lunar New Year, from our team to yours! Around the world, more than two billion people celebrate the holiday. 2023 is the year of the rabbit (in Vietnam, the rabbit is replaced by a cat). In Chinese culture, the rabbit is known as the luckiest out of...

Mehr erfahren

The 4 Pillars of Packaging Validation

26. Januar 2023

In the world of medical devices and healthcare packaging, patient safety is the top priority, and a key reason why those of us in the industry do what we do every day. For terminally sterilized products, packaging is a primary contribution to the sterile...

Mehr erfahren

What is a Sterile Barrier System?

26. Januar 2023

A sterile barrier system is often present (and mandated by regulation) in the medical packaging industry. The concept of sterilization—or rather, the need for it—has been around for a long time. In the mid 1800s, Louis Pasteur, who is recognized as one of the...

Mehr erfahren

Auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie Olivers PackTalk-Blog unten, um stets über innovative Technologien und Produkte sowie Branchentrends auf dem Laufenden zu bleiben.