PackTalk ist ein Blog für die medizinische Verpackungsindustrie

Von „genehmigt“ zu „verfügbar“ – Innovationen bei der Skalierung der parenteralen Arzneimittelherstellung


Veröffentlicht am 9. Dezember 2020

Der Weg zur Markteinführung neuer Arzneimittel und pharmazeutischer Produkte ist lang und kompliziert. Jede Phase der Arzneimittelentwicklung wird von der FDA eingehend geprüft, damit sich Patientengruppen und Anbieter sicher auf das Produkt verlassen können.

Parenterale Medikamente definieren allgemein eine Kategorie von Medikamenten, die per Injektion verabreicht werden. Neue Medikamente kommen in der Regel als parenteral auf den Markt, da sie eine äußerst zuverlässige Dosierungsgenauigkeit aufweisen und von einem Mediziner verabreicht werden. Injektionen ermöglichen auch ein schnelles Einsetzen der Wirksamkeit des Arzneimittels. Wenn ein Medikament direkt in den Blutkreislauf abgegeben wird, ohne dass es wie bei oralen Medikamenten über den Magen aufgenommen werden muss, gibt es erhöhte Sicherheitsaspekte und Patientenrisiken. Zu den Injektionsrisiken gehören mögliche Kontaminationen oder unerwartete Änderungen in der Chemie des Arzneimittels, da der Blutkreislauf nur minimale natürliche Barrieren aufweist, um vor schädlichen Nebenwirkungen zu schützen. Aufgrund von Risiken stellt die Entwicklung parenteraler Arzneimittel erhebliche Herausforderungen bei der Herstellung dar.

LESEN SIE DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL.

FOTOQUELLE: PHARMA ADVANCEMENT

Alyssa Flaschner
Associate Product Marketing Manager | Oliver Healthcare Packaging

Bemerkungen (0)

Verwandte Artikel

Happy New Year: May It Be Lucky for All of Us!

26. Januar 2023

Happy Lunar New Year, from our team to yours! Around the world, more than two billion people celebrate the holiday. 2023 is the year of the rabbit (in Vietnam, the rabbit is replaced by a cat). In Chinese culture, the rabbit is known as the luckiest out of...

Mehr erfahren

The 4 Pillars of Packaging Validation

26. Januar 2023

In the world of medical devices and healthcare packaging, patient safety is the top priority, and a key reason why those of us in the industry do what we do every day. For terminally sterilized products, packaging is a primary contribution to the sterile...

Mehr erfahren

What is a Sterile Barrier System?

26. Januar 2023

A sterile barrier system is often present (and mandated by regulation) in the medical packaging industry. The concept of sterilization—or rather, the need for it—has been around for a long time. In the mid 1800s, Louis Pasteur, who is recognized as one of the...

Mehr erfahren

Auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie Olivers PackTalk-Blog unten, um stets über innovative Technologien und Produkte sowie Branchentrends auf dem Laufenden zu bleiben.