PackTalk ist ein Blog für die medizinische Verpackungsindustrie

Wenn Innovation und Komfort aufeinandertreffen: Lieferung von rezeptpflichtigen Medikamenten per Drohne


Veröffentlicht am 8. Januar 2020

Für mich war meine Zeit und die Frage, wie ich sie verbringe, noch nie so wertvoll wie jetzt, da ich berufstätig bin und ein Kind habe. Es gibt so viele Dinge, die ich versuche in die paar Stunden am Tag zu zwängen, die ich mit meinem Sohn vor dem Zubettgehen verbringen kann, und das Letzte, was ich tun möchte, ist, diese Freizeit mit Besorgungen zu verbringen (ganz zu schweigen davon, wie schwierig es ist, Besorgungen mit einem Kleinkind zu machen). Ich habe versucht, alles so weit wie möglich zu vereinfachen und dabei die Kurzstopps zu vermeiden, die ich zuvor gemacht habe.

 


Zum Glück leben wir in einer Welt, in der der Komfort immer wichtiger wird. Wir können Lebensmittel innerhalb weniger Stunden an unsere Haustür liefern lassen und fast alles online kaufen. Ich habe diese Annehmlichkeiten mehr denn je zu schätzen gelernt. 

Vor nicht allzu langer Zeit hat Amazon „Prime Air“ angekündigt, einen Dienst, der Pakete innerhalb von 30 Minuten per Drohne ausliefert. Ebenso war ich fasziniert, als ich von neuesten Nachrichten hörte, dass CVS und UPS ihre ersten rezeptpflichtigen Medikamente per Drohnen an Kunden ausliefern. Ich kann mir wahrscheinlich gar nicht vorstellen, wie lebensverändernd dieser Service für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder ohne Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln sein wird.

Bei der Arbeit in der Verpackungsbranche für das Gesundheitswesen frage ich mich oft, welche Veränderungen solche Innovationen für unsere Welt mit sich bringen werden. Werden sich bestimmte Verpackungen aufgrund von Änderungen der klimatischen Bedingungen und der Höhen, denen sie ausgesetzt sind, ändern? Wird es einen stärkeren Fokus auf manipulationssichere Verpackungen geben? Wie wirken sich zukünftige Änderungen darauf aus, wie wir Medizinprodukte und Arzneimittel erfolgreich verpacken? Für den Augenblick habe ich vor, jede dieser neuen Annehmlichkeiten in Anspruch zu nehmen und mich in meiner Freizeit auf das Wesentliche zu konzentrieren!

Autorin: Amber Schlautmann, Lead Qualification Specialist


Bemerkungen (0)

Verwandte Artikel

Happy New Year: May It Be Lucky for All of Us!

26. Januar 2023

Happy Lunar New Year, from our team to yours! Around the world, more than two billion people celebrate the holiday. 2023 is the year of the rabbit (in Vietnam, the rabbit is replaced by a cat). In Chinese culture, the rabbit is known as the luckiest out of...

Mehr erfahren

The 4 Pillars of Packaging Validation

26. Januar 2023

In the world of medical devices and healthcare packaging, patient safety is the top priority, and a key reason why those of us in the industry do what we do every day. For terminally sterilized products, packaging is a primary contribution to the sterile...

Mehr erfahren

What is a Sterile Barrier System?

26. Januar 2023

A sterile barrier system is often present (and mandated by regulation) in the medical packaging industry. The concept of sterilization—or rather, the need for it—has been around for a long time. In the mid 1800s, Louis Pasteur, who is recognized as one of the...

Mehr erfahren

Auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie Olivers PackTalk-Blog unten, um stets über innovative Technologien und Produkte sowie Branchentrends auf dem Laufenden zu bleiben.